IRHA Futurity – Das sind die Ergebnisse

Die IRHA Futurity findet heuer zum 33. Mal statt. Austragungsort ist wie auch schon letztes Jahr Cremona (ca. 30 km südlich von Manerbio). Von 11. bis 19. November kommen die besten Reiter Europas zur größten NRHA approved Show Italiens.

9 Tage mit spannenden Ritten werden erwartet. Insgesamt geht es um ein Preisgeld von mehr als 216.000€ added in der 4-Jährigen Futurity, der IRHA Futurity, der Italian Quarter Horse Association Futurity (AIQH) und dem FEI CRI*** Senior.

Genannt haben 600 Pferd-Reiter Paare aus 15 Nationen. 30.000 Besucher werden bei den Go-Rounds und den Finalläufen erwartet. Mit mehr als 160 Aussteller wird es das größte Shoppingerlebnis geben, das eine europäische Futurity je gesehen hat.
50 Sponsoren und 30 Media-Partner werden außerdem Teil dieses Events sein.

In der 3-jährigen Non Pro Futurity gehen dieses Jahr 44 Pferd-Reiter-Kombinationen (Vorjahr: 50) an den Start, die 3-jährige Open Futurity ist mit 99 Startern (Vorjahr: 104) sehr stark besetzt.

Am Donnerstag beginnen die ersten Finalläufe. Zuerst stehen am Donnerstag die Finale der 4-Jährigen (Non Pro und Open) auf dem Plan. Am Freitag folgt das 3-jährigen Non Pro Finale und am Samstag als Highlight das Open Finale der 3-Jährigen.

kostenloser Livestream (by Andrea Bonaga, sponsored by Inferno 66)
Livescoring & Ergebnisse
____________________
Das sind die Champions
Futurity 3-year-old Open: Exakt vor einem Jahr wurde dieser Reiter Open Futurity Level 4 Champion mit Firstjabacoffeewhiz. Nun ist Giuseppe „Beppe“ Prevosti zurück und wurde erneut Open Futurity Level 4 Champion, dieses Mal mit Magnum Chic N Chex einer Stute von Magnum Chic Dream aus der Buenonics Doughter (Score 224,5).
Prevosti hat diese Stute zusammen mit seiner Lebensgefährtin Lara Lorengo selbst gezogen und hat schon mit deren Mutter mehr als $40.000 gewonnen.

Reserve Champion wurde nur knapp dahinter Cira Baeck mit Sb Special Nite (Gunners Special Nite x Shiney O Lady), die beiden scorten eine 224.

Futurity 3-year-old Non Pro: Manuel Bonzano und Zedd Sunburst werden Champion; Doppelerfolg für Enrico Sciulli
Manuel Bonzano, der Eigentümer von 23 Quarter Horses und Arbeitgeber von Bernard und Ann Fonck, wurde mit seinem Zedd Sunburst (Great Sun Burst x Ms Sanditch Whiz) Non Pro Champion bei den 3-Jährigen. Die beiden scorten eine 216,5.

Claudio Risso wurde mit RS Apple Lena (Spat Olena x RS Linkwood Jac) Reserve Champion.
Der erst 20-jährige Enrico Sciulli wurde sowohl Champion als auch Reserve Champion in Level 3 und Level 2.

IRHA/NRHA Open Futurity 4-year-old: Guglielmo Fontana und Whiz Wild West scoren im Finale eine 226,5
Mit mehr als 5 Punkten Abstand gewann Guglielmo Fontana mit Whiz Wild West (Spark N Whiz x West Coast Oak) das 4-Jährigen Finale der Profi-Reiter. Das Pferd ist im Besitz von Luga QH.

Reserve Champion wurden punktegleich Gennaro Lendi mit SG Spat Lena King (Spat Olena x Dreaming California) und Cira Baeck auf der Palomino-Stute Xtra Step N Diamonds (Wimpys Little Step x Ha Ruby Diamonds) im Besitz der CS Ranch. Beide Paare scorten eine 221.

Futurity 4-year-old Non Pro Finals: Edoardo Bernardelli und Spooks Gotta Cowboy sind Level 4 Champions
In dem 28 Reiter starken Feld konnte Edoardo „Edo“ Bernardelli mit Spooks Gotta Cowboy, der in den USA geboren wurde und von Spooks Gotta Whiz aus der Marq Of Cita ist, eine 217,5 scoren.
Bernardelli kaufte das Pferd letzten Sommer von Jordan Larson.

Reserve Champion wurde der 18-jährige Carlo Ambrosini mit dem Wallach Django Whiz (Topsail Whiz x Custom Snapper Lena).
____________________
NRHA/IRHA Futurity 3-year-old Open: Rudi Kronsteiner und Spooks Babe N Chic dominieren sowohl den ersten als auch den zweiten Go-Round. Mit einem Composite Score von 442.5 lassen sie den nächstbesten Reiter um 2,5 Punkte hinter sich. Die Stute ist im Besitz von Jennifer Nixdorf und ist von Spooks Gotta Gun aus der Babe N Chic.

Massimiliano Lotti und PL Spooks Little Gun werden AIQH Reining Futurity 3-year-old Non Pro Champions

Futurity 3-year-old Non Pro: Die Go-Round Führenden sind Manuel Bonzano & Zedd Sunburst (Great Sun Burst x MS Sanditch Whiz) und Edoardo Bernardelli & Thelastmorositogunit (Hollywood Gun Dunnit x Morosita Chex).

Futurity 4-year-old Non Pro: Edoardo Bernardelli und Spooks Gotta Cowboy (Spooks Gotta Whiz x Marq Of Cita) sind Go Round Leader und werden AIQH Champions

Open Futurity 4-year-old: Guglielmo Fontana und Whiz Wild West (Spark N Whiz x West Coast Oak) dominieren den Go Round

Gennaro Lendi und SG Spat Lena King (Spat Olena x Dreaming California) werden AIQH Reining 4-yrs-old Futurity Open Champions

____________________
weitere Beiträge zum Thema:
IRHA Futurity 2016 – Jetzt live – Ergebnisse, Livestream, Livescoring
IRHA Futurity 2015: aktuelle Ergebnisse der 3yo & 4yo Go Rounds
Italienische Futurity 2016 mit €400.000 Preisgeld!
IRHA Futurity 2014 – Markus Gebert gewinnt die Open 4yrs, Gina Maria die Non Pro
VIDEO: Markus Gebert & Charly Step N Cool – IRHA Futurity 2014 Open 4yrs Champion
IRHA Futurity 2014: Bernard Fonck wird Champion und Reserve Champion Level 4 Open der 3-jährigen Pferde
IRHA Futurity 2013: Markus Gebert wird mit riesengroßem Vorsprung Futurity Open Champion (3yrs old)!

Related posts